Schachverein
Schachverein

Saison 2019-21

 

Die Saison 2019-21 definiert den Zeitraum vom 01.07.2019 bis zum 30.06.2021.

Da es aufgrund der Covid-19-Pandemie keine eingenständige Saison 2020/21 geben

wird, findet vereinsintern eine Zusammenlegung der beiden Saisons 2019/20 und

2020/21 zur Saison 2019-21 statt. Alle in diesem Zeitraum durchgeführten Aktivitäten

des Vereins - seien sie nun von sportlichem oder administrativem Charakter - werden

in den o.a. Rubriken dokumentiert.

Aktuelles                                                                                                                                            Termine

>>#####################################################################<<< 

 

Covid-19-Pandemie

 

27.08.2020. Einladung zur Bezirksversammlung des Schachbezirks Sauerland am 19.09.2020 um 15:00 in Schalksmühle beim MS Halver-Schalksmühle. Anträge aus den Vereinen können noch bis zum 12.09.2020 schriftlich eingereicht werden. Es wird ge- beten, dass alle Vereine im Bezirk mindestens einen - wg. Corona - aber maximal nur zwei Vertreter zur Versammlung schicken.

 

Mit schachsportlichem Gruß

Lothar Mirus, Vorsitzender Schachbezirk Sauerland

 

 

24.08.2020. Der Verbandsspielausschuss des Schachverbandes Südwestfalen hat am letzten Wochenende die u.a vier Punkte des Beschlusses der Bundespielkommission komplett für den Schachverband Südwestfalen übernommen(s.a. Kommentar 1.Mannschaft vom 24.08.2020).

 

17.08.2020. Veröffentlichung durch Ralf Chadt-Rausch vom Schachbund NRW

 

Die Bundesspielkommission des Deutschen Schachbundes hat die Verlängerung der Saison für die 2. Bundesliga bis 2021 be-schlossen. In Folge dieser Beschlusslage und unter Berücksichtigung der aktuellen Situation im SBNRW hat der Bundesspielaus-schuss(BSA) entsprechend dem Auftrag des Bundeskongresses folgende Punkte beschlossen:

 

1.) Die Saison 2019/20 endet am 31.08.2021. Die ausstehenden Spieltermine für die Ligen auf NRW-Ebene legt der BSA Anfang       des Jahres 2021 fest.

2.) Die Saison 2020/21 entfällt.

3.) Die Saison 2021/22 beginnt am 01.09.2021. Für diese Saison gelten die Meldetermine der BTO / ASpO:

       - 01.06. Meldung der Mannschaften

       - 01.08. Meldung der Mannschaftsspieler

4.) Klarstellung zur Auslegung von BTO 10.4.4: Im verlängerten Spieljahr 2019/20 ist mit dem 01.01. der 01.01.2021 gemeint

 

Der BSA wird Vorschläge erarbeiten, um eine "Zwischensaison" zu gestalten. Damit ist gemeint, dass es ein Angebot von Tur-nieren geben soll, die im Rahmen der Pandemie möglich sind. Hierbei wird berücksichtigt, dass vielen Vereinen keine oder nur  eingeschränkte Spielstätten zur Verfügung stehen.  

 

15.07.2020. Schreiben/Mail von Ralf Chadt-Rausch vom Schachbund NRW 

 

Liebe Schachfreunde*innen,

 

durch die Veränderung der Corona-Schutzverordnung  NRW ist die Personenzahl auf 30 Personen in Räumen zur Ausübung des Sports erhöht worden. Wie einige Vereine mir mitteilten gibt es Regionen, wo die Vereine eine Genehmigung durch die Behörden zur Ausübung des Schachsports haben. Aber es gibt auch in NRW Bereiche, wo dieses noch nicht statthaft ist.  Auch die Frage des Spiellokals ist entscheidend. Die Kommunen selber sind hier im Gegensatz zu Kneipen vorsichtiger. Mir wurde ein Beispiel genannt, dass in der Kneipe gespielt werden darf, aber gegenüber im Vereinsheim nicht.

 

Grundsätzlich gilt, was die Behörde vor Ort dazu sagt und das genehmigte/abgestimmte Hygienekonzept. Bei städtischen oder caritativen Einrichtungen oder vergleichbares ist dieses mit dem Eigentümer abzustimmen. Die Verantwortung bleibt bei den Veranstalter und seinen BGB-Vertreter.

 

Die Wiederaufnahme des Spielbetriebs kann nur von der Basis und von oben der Pyramide (DSB) aus kommen. Hier müssen die Vereine mit ihren Vereinsabende anfangen und die Bezirke können vor Ort entscheiden, ob es möglich ist etwas durchzuführen. In teilen von  Deutschland finden schon Turniere, auch für die Risikogruppe der Senioren statt.

 

Die 1. Bundesliga hat entschieden, dass die Saison im Frühjahr 2021 fortgesetzt wird. Die 2. Bundesliga wird Ende Juli/ Anfang August entscheiden. Der Trend nach dem heutigen Gesprächen mit den Befürworten eines frühreren Startes, wird sich das Frühjahr durchsetzen. Aber schauen wir mal.

 

Eine Umfrage von Frank Strozewski bei der 2. Bundesliga-West zeichnet sich ab, ein jetziger Start wird nicht möglich sein. Dieses würde bei einer Umfrage für die NRW-Ligen in NRW momentan nicht anders sein.

 

Entscheiden muss jeder Bereich für sich selber, was möglich ist. Sollte ein Bezirk oder Verband schon soweit sein Veranstaltungen oder ähnliches durchzuführen, so berichtet davon.  Es wäre schön, wieder gute Nachrichten zu hören.


Es wird auch wieder, auch wenn ich es nicht wünsche, Coronna-Brennpunkte in NRW geben. Wir werden erstmal damit leben müssen und hoffen, dass es nicht noch einmal schlimm wird.

 

Wir, der Schachbund NRW werden weiterhin im Internet über Veränderung zu Corona berichten. Ebenso würde ich gerne auch einmal von positven Sachen von der Basis berichten. Wenn ihr etwas habt, sendet mir dieses.

 

Ein Sache vom Ministerium der Finanzen, Verwendung für die Rücklagen, hier wurde der Zeitraum erweitert. Vereine die gemeinnützig sind, dürfen Beiträge nur erstatten oder zurückzahlen, wenn es die Satzung vorsieht. Andere Möglichkeiten (siehe im Anhang).

 

Mit freundlichen Grüßen aus Dortmund in Westfalen

 

Ralf Chadt-Rausch   T

 

Postfach 12 01 50

44291 Dortmund

 

Tel. 0170 5211286

Fax 03222 2470323 

 

17.06.2020.  Schachbund NRW ändert die Turnierordnung
Im E-Mail-Verfahren hat der Schachbund NRW durch die Delegierten des NRW-Bundeskongresses einen Antrag des 1. Spielleiters Frank Strozewski verabschieden lassen. Der Antrag bestand aus zwei Teilen und wurde mit 183 von 211 Stimmen angenommen.

 

Danach wird die Bundesturnierordnung in zwei Punkten geändert. Da durch die Corona-Beschränkungen kein normaler Spielbetrieb möglich ist, beginnt das Spieljahr 2020/21 nicht wie vorgesehen am 1. September, sondern erst an einem vom Spielausschuss festzulegenden Termin. Sollten die Rahmenbedingungen den Spielbetrieb 2020/21 jedoch nicht zulassen, können die beiden Spieljahre 2019/20 und 2020/21 auf Beschluss des BSA zusammengefasst werden.

 

Im zweiten Teil des Antrags wird auch der Meldetermin für Mannschaftsaufstellungen - überlicherweise am 1. August - ausgesetzt

Der Spielausschuss legt auch hier - unter Berücksichtigung der weiteren Entwicklung - einen neuen Termin fest.

 

Als Begründung für diese o.a Änderungen wird angeführt, dass die derzeitige Corona-Pandemielage keinen regulären Spielbetrieb zulasse und es sich auch nicht absehen lasse, wann dieser wieder aufgenommen werden könne. Die Schachbundesliga und der DSB beabsichtigen noch im Juni eine Entscheidung zum weiteren Fortgang des Spielbetriebes zu treffen. Damit die Entwicklung der Pandemievorschriften und die Entscheidungen auf nationaler Ebene abgewartet werden können, werden alle anstehenden Termine für das Spieljahr 2020/21 auf unbestimmte Zeit verschoben. 

 

Da der Schachverband Südwestfalen und der Schachbezirk Sauerland im Schachbund NRW organisert sind, gilt diese Regelung auch für alle Spielklassen in Südwestfalen und Sauerland.  

 

12.06.2020. Da lt. NRW-Landesentscheid ab Montag, den 15.06.2020, Kontaktsportarten in geschlossenen Räumen mit bis zu 10 Personen wieder ausgeübt werden dürfen, können wir - unter Einhaltung der Hygieneregeln sowie einer Anwesenheltsdoku-mentation zwecks evtl. Nachverfolgung -  unseren regulären Trainingsabend ab Freitag, den 19.06.2020, in begrenztem Umfange wieder aufnehmen.

 

Der Vorstand   

 

02.06.2020. Da alle sportlichen Aktivitäten in geschlossenen Räumen auch weiterhin noch untersagt sind, kann die für den 05.06.2020 geplante Wiederaufnahme unseres Spielbetriebes nicht durchgeführt werden, und unser Spiellokal muß daher noch auf unbestimmte Zeit geschlossen bleiben.

 

Der Vorstand

 

23.05.2020. Wiedergabe des Schreibens unseres Vereinsvorstandes vom 17.05.2020

 

Wiederaufnahme des Spielbetriebes

 

Liebes Mitglied,

das Vereinsleben, wie es bisher war, ist nun seit fast zwei Monaten zum Erliegen gekommen. Wir hoffen, dass Du und Deine Angehörigen gesund durch diese schwierige Zeit gekommen seid.

 

Wir beabsichtigen, aufgrund der angekündigten Lockerungen im Bereich Vereinssport durch das Land NRW, mit dem Vereins-abend ab Freitag, den 05. Juni, wieder zu starten.

 

Der Vorstand wird die empfohlenen Hygieneausrüstungen bereitstellen, um ein gewisses Maß an Sicherheit gewährleisten zu können. Dazu gehören u.a. Desinfektionsmittel, Flüssigseife, Einmalhandtücher, Erste-Hilfe-Ausstattung und bei Bedarf Einmal- handschuhe und Mund/Nasenschutz. Die Räumlichkeiten werden vor und nach jedem Vereinsabend gelüftet und die Teilnehmer der Trainingsabende in einer gesonderten Liste registriert, um eine Nachverfolgung gewährleisten zu können.

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen !

 

Der Vorstand  

 

17.05.2020. Nach derzeitigem Informationsstand plant der Vorstand die wöchentlichen Vereins- und Trainingsabende ab dem Termin 05.06.2020 wieder durchzuführen. Die näheren Konditionen werden jedem Mitglied noch durch Rolf Dittmann schriftlich mitgeteilt. 

 

15.04.2020. Der von der Landesregierung NRW's verfügte Erlass vom 15.03.2020(s.u.) hat auch über den 19.04.2020 hinaus n Gültigkeit, so dass in näherer Zukunft weiterhin nicht mit einem schachbezogenen regulären Spiel- und Vereinsbetrieb zu rechnen ist. 

 

15.03.2020. Die Landesregierung NRW's hat in einem Erlass verfügt, dass jegliche Zusammenkünfte und Aktivitäten in Sportvereinen ab dem 17.03.2020 bis zunächst 19.04.2020 nicht mehr gestattet sind.

 

14.03.2020. Der Spielbetrieb der Verbandsklasse ist mindestens bis zum Ende der Osterferien ausgesetzt. Damit muß in jedem Falle der für den 29.03.2020 vorgesehene 8. Spieltag auf einen späteren Termin verschoben werden. Nach Ostern findet eine Neubewertung dahingehend statt, ob und wann der Spielbetrieb ggf. wieder aufgenommen wird. Weitergehende Informationen s. SchachVbSwf .

 

14.03.2020. Gemäß der Mitteilung durch den Staffelleiter wird der für den 15.03.2020 angesetzte komplette Spieltag in der Bezirksklasse Sauerland auf einen unbestimmten Termin verschoben. Dies bedeutet ebenfalls, dass alle im Vorfeld getroffenen Vereinbarungen als obsolet anzusehen sind, d.h. die Wertung des Mannschaftskampfes zwischen unserer 2. Mannschaft und der SG Lüdenscheid III als Mannschaftsremis mit 0,0 zu 0,0 Punkten auf der Basis von §2a BezSpO ist somit hinfällig. Eine situative Neubewertung ist bei Vorliegen eines neuen Termines vorzunehmen. Der gegenwärtig avisierte Termin, der 31.05.2020, ist z.Zt. jedoch nur als unbestätigter Platzhalter zu interpretieren. Weitergehende Informationen s. SchachBezSld .

 

>>>#####################################################################<<<

28.02.2020. In der heutigen Schlussrunde der Bezirkseinzelmeisterschaft fanden von den 9 angesetzten Partien nur zwei statt, da allein 4 Partien aus verschiedensten Gründen kampflos entschieden wurden und 3 weitere bereits zu vorgezogenen Terminen gespielt worden waren. Daher kam es nur zu den Begegnung zwischen Windfuhr und Olszewski sowie zur titelentscheidenden Partie zwischen den beiden punktgleich an der Tabellenspitze liegenden Cordes und Theile-Rasche. Von Anfang an gelang es Cordes mit den weißen Figuren Theile-Rasche in die Defensive und in eine beengte Position zu bringen. Im Laufe der Partie versuchte Theile-Rasche mit Aktivitäten gegen die gegnerische Königstellung eigene Initiative zu entwickeln, konnte jedoch nichts zählbares erreichen, so dass sich an der Gesamtsituation seiner beengten Stellung kaum etwas geändert hatte und Weiß weiterhin sein positionelles Übergewicht behielt und dieses zwar langsam aber stetig ausbauen konnte. Der Versuch des Schwarzen, durch einen zentralen Bauernvorstoß seine Stellung zu öffnen und zu befreien, gab Weiß die Möglichkeit, mit dem Springer entscheidend in die schwarze Stellung einzudringen, was letztlich zu Figurengewinn führte, und Theile-Rasche daher die Partie aufgab. Damit ist Cordes(SF Neuenrade) der neue Bezirkseinzelmeister; er konnte somit seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen. Durch diese Niederlage rutschte Ingo Theile-Rasche leider noch hinter Wichmann(SVG Plettenberg) - hatte seine Partie kampflos gewonnen - und Windfuhr(SG Lüdenscheid) - gewann gegen Olszewski - auf den vierten Rang ab. Der 2. Teilnehmer der SF Lennestadt, Stephan Schindler, hatte im Turnierverlauf teilweise Pech mit seinen Ergebnissen und belegte so nur einen Platz im letzten Drittel der Tabelle.               

 

20.02.2020. Am Freitag, den 28.02.2020 19:00 Uhr, findet in unserem Spiellokal die 5. und entscheidende Runde um die Einze-meisterschaft des Schachbezirkes Sauerland der Saison 2019/20 statt. Schachfreund Ingo Theile-Rasche hat in einem echten Finale die Chance auf den Titel.

 

09.01.2018. Einladung zur

 

                         Generalversammlung der Schachfreunde Lennestadt e.V.

 

                   Termin : Freitag, 06. März 2020 ab 19.30 Uhr

 

09.01.2018. Einladung zum 

 

                 18. Alfred-Kappe-Gedenkturnier 2020

 

          Termin : Freitag, 21. Februar 2020 ab 19.30 Uhr

 

 

 

20.09.2019. Zu den diesjährigen Bezirkseinzelmeisterschaften haben mit Ingo Theile-Rasche und Stephan Schindler auch zwei Spieler unseres Vereins gemeldet. Die erste Runde findet am 27.10.2019 um 19:00 Uhr in Plettenberg statt. Wir wünschen unseren Teilnehmern viel Erfolg.

 

15.08.2019. Ausschreibung BEM 2019/20  

Nachstehend als Download die Details zur Ausschreibung der Bezirkseinzelmeisterschaft 2019/20 durch den Bezirksspielleiter Hr. Walter Cordes. Meldeschluss ist am 12.09.2019. Um rege Teilnahme wird gebeten.

Ausschreibung Bezirkseinzelmeisterschaft 2019/20
Ausschreibung BEM 2019-20.pdf
PDF-Dokument [69.3 KB]

22.07.2019. Hallo Schachkollegen,

nachstehend habe ich die Aufstellung über Termine und geplanten internen Turniere u.ä. für Saison 2019/20 als Download zur Verfügung gestellt, so dass sich jeder bei Bedarf einen persönlichen Ausdruck erzeugen kann.  

Mit freundlichen Grüßen 

Axel

Termine, Turniere und Modalitäten 2019/20
Turniere-und-Modalitäten_201920.pdf
PDF-Dokument [11.2 MB]

06.07.2019. Impressionen zum Sommerfest -> Fotos   <<<<<<<<<<

 

01.07.2019. An alle Vereinsmitglieder:

 

                                Einladung: Sommerfest und Abschlußfeier der Saison 2018/19 

 

                                      wann : 05.07.2019 ab 18:00 Uhr

                                      wo     : Auf'm Bruch, 57399 Kirchhundem-Benolpe 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 01.Mai 2016 Schachfreunde-Lennestadt e.V. - Stand: 19. September 2020